Spektakulärer Unfall in Maria Lankowitz

8Bilder

Am 27.04.2019 um ca. 21:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Maria Lankowitz zu einer Fahrzeugbergung im Ortsgebiet alarmiert.
Kurz vor dem Gasthaus „Grabenmühle“ kam ein Fahrer aus noch ungeklärter Ursache mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und flog ca. 20m durch die Luft und kam auf der steilen Böschung zum Stehen. Da der Fahrer zum Zeitpunkt des Unfalles angegurtet war, konnte er schlimmeres verhindern und es kam bei diesem Unfall glücklicherweise nur zu Sachschaden.
Nach dem Eintreffen des TLFA-3000 mit Einsatzleiter OBI Daniel Gspurning ließ er nach der Erkundung das WLF der Stadtfeuerwehr Voitsberg nachalarmieren. Aufgaben der Feuerwehr Maria Lankowitz waren das Sichern des Fahrzeuges, Aufbauen eines 2-fachen Brandschutzes und Beleuchtung des Einsatzortes.
Weiters wurde für die Dauer des Einsatzes die Zufahrtsstraße zum Ortsteil Gössnitz gesperrt, damit die Feuerwehrkameraden nicht weiteren Gefahren ausgesetzt sind.
Um kurz vor 24:00 konnte sich die Feuerwehr Maria Lankowitz bei Florian Steiermark wieder einsatzbereit melden.

Eingesetzt waren:
Feuerwehr Maria Lankowitz mit:
TLFA-3000,KLFA,
MTFA mit 15 Mann

Stadtfeuerwehr Voitsberg:WLF,
LKW mit 7 Mann

Bericht: LM d. V. Stefan Bauer
Bilder: LM d.V. Dominik Kinzer, LM d.V. Stefan Bauer, OFM Andreas Zwanzger

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen