1. Soloalbum
The Magical Misery Tour des Lukas Maier

Lukas Maier aus Söding-St. Johann mit seinem ersten Album auf Schallplatte
3Bilder
  • Lukas Maier aus Söding-St. Johann mit seinem ersten Album auf Schallplatte
  • Foto: Zuschnegg
  • hochgeladen von Harald Almer

Am 31. Jänner erscheint das erste Album, am 2. Februar gibt es in Graz die Live-Premiere.
SÖDING-ST. JOHANN. Lukas Maier hat die Musik im Blut. Seine ersten musikalischen Sporen verdiente er sich in der Musikschule Voitsberg, seit rund zehn Jahren spielt er in verschiedensten Bands, darunter "Karma Klub" und "Schickeria", die beide österreichweit Auftritte haben. Am Konservatorium in Graz perfektionierte er den E-Bass und jetzt war es Zeit, ein eigenes Soloalbum zu kreieren, nachdem er ja schon viele Jahre als Komponist und Texter im Einsatz ist.

Platte bei Post office Records

"The Magical Misery Tour" heißt das Album, das es nur auf Vinyl - also auf Schallplatte - gibt. Das heißt, es erscheint physisch auf Vinyl, ist dann jedoch auch auf allen gängigen Streaming Plattformen im Internet anzuhören. Es erscheint am 31. Jänner und am 2. Februar gastiert Maier mit seinem Lannacher Kompagnon Roman Baier live im OAG Kulturverein am Grazer Lendplatz. "Aus einem Pool von knapp 30 Liedern habe ich neun für das erste Album ausgewählt", erzählt Maier, der auch als Sänger tätig ist. Elektro-Folk heißt das Genre, vertrieben wird es über das Label Post Office Records. Für seine Songs fuhr Maier schon mal auf die Gößnitz, um Kuhglocken aufzunehmen und sie in einen Song einzubauen. Alles wurde rein analog aufgenommen, Maier mischte seine Songs sogar selbst. "Vom Songwriting bis zum Auspacken der fertigen Schallplatte war es für mich das erste Projekt, an dem ich die alleinige Hauptverantwortung für alle wesentlichen Arbeitsschritte innehatte", erzählt Maier. Abgeschieden von der Hektik der Stadt wurde es von Gabriel Schmidt in dessen Heimstudio in der Südsteiermark analog auf Tonband aufgenommen. Reduktion, Fokus auf das Wesentliche und Entschleunigung wurden dadurch zu wichtigen Elementen im Entstehungsprozess des Albums.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen