Maria Lankowitz
Ex-FPÖler liebäugeln mit eigener Bürgerliste

GR Robert Keusch und Vize-Bgm. Heinz Bernsteiner basteln an einer eigenen Bürgerliste.
  • GR Robert Keusch und Vize-Bgm. Heinz Bernsteiner basteln an einer eigenen Bürgerliste.
  • Foto: Almer
  • hochgeladen von Harald Almer

Am 20. Jänner dieses Jahres traten der Maria Lankowitzer Vizebürgermeister Heinz Bernsteiner, der GR Robert Keusch und sechs weitere Mitglieder aus der FPÖ aus - die WOCHE berichtete. Bernsteiner erklärte am Mittwoch noch einmal offiziell die Gründe und dass das Parteischiedsgericht das Ausschlussverfahren, dass die Bezirkspartei angestrengt hatte, aufhob. "Da mir Ortsparteiobmann Franz Movia verwehrte, in der FPÖ-Aussendung zu schreiben, wollte ich die Bürger über die Gemeindezeitung informieren, was läuft. Das habe ich auch getan, aber das passte dem Ortsparteiobmann nicht", so Bernsteiner.

Kandidatensuche

Bernsteiner und Keusch bleiben als parteilose Mandatare im Gemeinderat, zuvor hatte der Vize-Bgm. eine interne Abstimmung innerhalb der FPÖ Maria Lankowitz knapp verloren. "Es gibt keine Basis mehr mit der FPÖ."
Für die Gemeinderatswahl 2020 bleibt es spannend, denn Bernsteiner und Keusch basteln an einer eigenen Bürgerliste. "Genaueres werden wir in den nächsten Monaten bekannt geben, derzeit sind wir auf Kandidatensuche", so Bernsteiner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen