13.11.2017, 12:51 Uhr

50 Jahre Seniorenbund in Mooskirchen

Mehr als 100 Mitglieder kamen zur Jubiläumsveranstaltung zum GH Treitlerwirt. (Foto: Wutte)

Mehr als 100 Mitglieder feierten das Jubiläum mit Landes-GF Friedrich Roll.

Vor 50 Jahren wurden in Mooskirchen erste Versuche unternommen, für Bewohner im betagteren Alter eine Gemeinschaft zu bilden. Anlass genug, um beim GH Treitlerwirt der Familie Schober eine Jubiläumsveranstaltung abzuhalten. Obmann Erwin Tutte und Bgm. Engelbert Huber begrüßten dabei Seniorenbund-Landes-GF Friedrich Roll, Bezirksobmann Vize-Bgm. Walter Gaich und Provisor Wolfgang Pristavec, der zuvor eine Messe gehalten hatte.

Einige Meilensteine

Die frühen treibenden Kräfte waren Alois Homola, Josef Lietinger, Anna Zimmermann und Aloisia Pirstinger, bevor 27 Jahre lang Gustav Braunendal dem Seniorenbund den Stempel aufdrückte. 2013 trennten sich die Ortsgruppen Söding und Mooskirchen, die Mitgliederzahl stieg von 30 bus 160 an, bevor er 2014 die Führung an Wutte übergab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.