30.06.2017, 15:20 Uhr

Eine feurige Voitsberger ÖVP

Das Sonnwendfeuer der ÖVP Voitsberg war ein geselliges Erlebnis. (Foto: KK)

Sonnwendfeuer auf der Lexn-Wiese mit rund 200 Besuchern.

Rund 200 Besucher kamen zum Sonnwendfeuer der ÖVP Voitsberg auf der Lexn-Wiese. In seiner Begrüßung bedankte sich Vize-Bgm. Walter Gaich bei den vielen Besuchern und Ehrengästen für ihr Kommen und ging kurz auf diesen uralten Brauch ein. Dieser ist ja mit vielen Mythen behaftet. So soll der Rauch des Feuers die Luft von bösen Geistern reinigen und die Felder und Äcker, über welche der Rauch zieht, fruchtbar werden.

Feuersegung

Mit großem Interesse folgten die Besucher den Ausführungen von Seelsorger Josef Paier über dieses Brauchtums-Feuer sowie die Feuersegnung und die darauffolgenden Darbietungen. Das "Trio um Werner Gaich" spielte auf, es wurde bis nach Mitternacht gefeiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.