14.12.2017, 17:52 Uhr

Premiere: Erster viertägiger Adventmarkt auf Schloss Piber eröffnet

Die Piberer Weisenbläser sorgten bei der Eröffnung für musikalische Klänge.

30 Produktaussteller bieten typisch weihnachtliche Köstlichkeiten und Handwerk. Am Donnerstag wurde der Markt eröffnet.

Schnee fiel keiner, aber das tat der weihnachtlichen Stimmung auf Schloss Piber keinen Abbruch. Erstmals lud das Lipizzanergestüt Piber zu einem Adventmarkt ins malerische Barockschloss, am Donnerstag wurde er von GF Erwin Klissenbauer, Pfarrer Hans Fuchs, BH Hannes Peißl und STR Heimo Ortner eröffnet. Und natürlich auch von den Piberer Weisenbläsern.

Viel Handwerkliches

Rund 30 Aussteller bieten weihnachtliches Handwerk - so gab es Zirbenpölster oder Honigprodukte - ebenso wie Kulinarisches. Am Freitag startet der Markt um 14 Uhr, am Samstag um 12 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr. Musikalische Höhepunkte sind das Saxophon Quartett des Gestütskapelle Piber (Freitag, 18.30 Uhr), der Gesangschor der Musikschule Bärnbach (Sa, 16 Uhr) und live gesungene Weihnachtslieder von Melanie Sax (Sa, 18 Uhr und So, 16 Uhr). Auf die Kinder wartet ein eigenes Programm mit Kinderprogramm, Märchenerzählen sowie eine Mal- und Bastelecke. Natürlich dürfen auch Kinderkutschenfahrten täglich von 14.30 bis 16 Uhr nicht fehlen. Gestütsführungen und Erlebnisführungen zur Außenstation Wilhelm stehen auch am Programm.
Stichwort Kutsche. Stilecht kamen am Donnerstag die Piberer Weisenbläser zur Eröffnung angefahren.

Hier geht es zur Bildergalerie Eröffnung

Hier geht es zur Bildergalerie Weihnachtlichen Stimmung auf Schloss Piber
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.