16.10.2014, 12:54 Uhr

60igster Jahrestag des Hauptschulabganges mit Fahrt in die Südsteiermark

Seit vielen Jahren findet im fünfjährigem Rhythmus ein Klassentreffen der Schulabgänger von 1954 der Hauptschule Voitsberg statt. Heuer zum Jubiläum wurde eine Fahrt in die Südsteiermark organisiert.
Der Start begann mit einer kurzen Verzögerung, den "Beim Durchzählen woar Aner net do - der Poldi war`s, er woar zulang im Klo". Aber mit einem Taxi fand er rasch wieder Anschluss und weiter ging es zum ersten Ziel, der Weinbauschule Silberberg. Nach einer Führung und der obligaten Weinverkostung fuhr man weiter nach Großklein, wo im Oldtimermuseum nicht nur alte Autos, sondern auch Motor- und Fahrräder, Traktoren, Fernseher uvm. besichtigen konnte. Nach dem Mittagessen erfolgte die Weiterfahrt zur Ölmühle Kremser in Mantrach. Dort wartete eine Betriebsführung und eine Filmvorführung über die Erzeugung und die wichtigsten Eigenschaften des Kürbiskernöles.
Den gemütlichen Abschluss genoss man im Buschenschank Ledinegg/Gritsch unter den Harmonikaklängen und humoristischen Darbietungen vom Alleinunterhalter Franz Strohmeier bei einer üppigen Brettljause und dem einen oder anderen Glas Wein. Bei Einbruch der Dunkelheit wurden die Teilnehmer vom umsichtigen Chauffeur wohlbehalten nachhause gebracht. Dem Organisationsteam gilt ein besonderer Dank für die perfekte Durchführung auszusprechen.
Die Wartezeit bis zum nächsten Ausflug ist zwar recht lang, man hofft aber, gesund zu bleiben, um noch öfter gemeinsame schöne Stunden verbringen zu können.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.