14.10.2014, 16:32 Uhr

Mehr als 100 Standesbeamte in Voitsberg

Am vergangenen Wochenende waren rund 100 Standesbeamte aus allen Regionen der Steiermark, aus Kärnten, Salzburg und Bayern bei einem Totengedenk- und Dankgottesdienst in Voitsberg. Die Messfeier zelebrierte Dechant Erich Linhardt. Der Gottesdienst wurde von der Blasmsuik der steirischen Standesbeamten, dem Chor des Gymnasiums Köflach und dem Modriacher Familiengesang musikalisch gestaltet.
Im Anschluss an den Kirchgang fand im Rahmen einer Feierstunde, an der eine Reihe von Persönlichkeiten aus den steirischen Bezirken teilnahm, die Verleihung der "Goldenen Ehrenmedaille der österr. Standesbeamten" für das Wirken in der Fort- und Weiterbildung der steirischen Standesbeamten, an den langjährigen Voitsberger Standesbeamten und Landesvorsitzenden der Standesbeamten, Horst Sturmer, statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.