15.01.2018, 17:43 Uhr

Wohnungsbrand in Voitsberg

Ursache eines Notrufes an die LLZ in Lebring in den Nachmittagsstunden des Montag, 15. Jänner 2018 in der Arnsteinstrasse in Voitsberg war ein Adventkranz, welcher aufgrund seines trockenen Zustandes aus unbekannten Gründen Feuer fing. Die Hausnachbarin entdeckte im Obergeschoss des Wohnhauses austretenden Rauch und verständigte den Hausbesitzer, welcher sich im Erdgeschoss aufhielt. Dieser drang in die von Rauch verqualmte Wohnung ein und brachte den brennenden Adventkranz auf den Balkon ins Freie. Dabei zog er sich vermutlich eine leichte Rauchgasvergiftung zu und wurde mit dem Roten Kreuz ins LKH Voitsberg eingeliefert. Die Feuerwehren Voitsberg und Krems kontrollierten die Wohnung mit einer Wärmebildkamera und entlüfteten diese mit einem Drucklüfter. Der Schaden durch den Brand wurde durch die Polizei ermittelt.

Text und Fotos: Walter Ninaus, FF Voitsberg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.