16.01.2018, 13:53 Uhr

TSC Burghof stellt zwei österreichische Kader-Paare

Andreas Jüttner und Renata Smidova wurden bei den Staatsmeisterschaften Dritte. (Foto: TSC Burghof)

Das Jahr 2017 war für die Voitsberger Tänzer höchst erfolgreich.

Mit stolzem Blick sieht der TSC Burghof auf das höchst erfolgreiche Jahr 2017 zurück. Das Spitzenpaar Andras Jüttner und Renata Smidova holten sich Bronze bei der Staatsmeisterschaft für lateinamerikanische Tänze. Weitere großartige Erfolge gab es bei internationalen Turnieren in Ungarn, Tschechien oder Slowenien.

Bronzene Leistungsnadel

Im Nachwuchs glänzten Lukas Deutschmann und Antonia Kiegerl, die über 20 Finalplätze im letzten Jahr erreichten, darunter zahlreiche Siege in ihrer Startklasse. Dafür wurden sie mit der bronzenen Leistungsnadel ausgezeichnet. Weitere Erfolge gab es für Cara und Vincent Grabenhofer sowie für Nick und Lucie Taschwer. Auch Philipp und Martina Toplak erreichten einige Final- und Siegerplätze in Österreich und Deutschland. Die Voitsberger sind stolz auf Axel und Renate Grabmeier, die an der Senioren-WM in Spanien teilnahmen und Österreich würdig vertraten.

Beim Kadertraining dabei

Jüttner/Smidova sowie Deutschmann/Kiegerl nahmen beim Kadertrainingscamp in Schielleiten teil, dort konnten neue Reize gesetzt werden. Denn in Schielleichten waren das österreichische Nationalteam und zahlreiche internationale und nationele Trainer mit von der Partie.
Weitere Infos gibt es auf der Homepage des Vereins http://www.tsc-burghof-voitsberg.at/.
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.