27.09.2016, 09:09 Uhr

Neue Lehrlingsausbilder stellte sich vor

In der Firma Bauer wurde der neue Ausbildunger Andreas Palmstingl den Eltern vorgestellt. (Foto: Bauer)

Eltern konnten Einblicke über die Lehrlingsausbildung der Firma Bauer in Voitsberg gewinnen.

DIe Firma Röhren- und Pumpenwerk Bauer lud Eltern, deren Kinder in der hauseigenen Lehrwerkstätte ausgebildet werden, zu einer Betriebsbesichtigung. Dabei wurden der neue Lehrlingsausbilder Andreas Palmstingl und die Lehrausbildung vom Ausbildungsleiter Thomas Theissl vorgestellt, außerdem wurden die Lehrwerkstätte und Produktionsbereiche von den Eltern unter die Lupe genommen. Am 1. September starteten sechs Jugendliche in die Lehrlingsausbildung - ein Zerspanungstechniker, drei Maschinenbautechniker und zwei Elektrobetriebstechniker.

3,5 Jahre Dauer

Die Ausbildung zum Metalltechniker oder zum Elektrotechniker dauert 3,5 Jahre. Insgesamt sind derzeit 19 Lehrlinge in der Firma beschäftigt. Eingeladen werden in der Regel Eltern von Jugendlichen, die im ersten Lehrjahr sind. Da sich der neue Lehrlingsausbilder vorstellte, wurden diesmal die Eltern aller Lehrlinge eingeladen. Die Firmenbesichtigung für Eltern der Lehrlinge wird seit sieben Jahren angeboten, damit sich die Eltern ein persönliches Bild über die Lehrlingsausbildung machen können.
Für das Jahr 2017 werden wegen der guten Auftragslage dringend interessierte Jugendliche, die Metalltechnik (Zerspanungstechnik, Maschinenbautechnik) oder Elektrotechnik (Anlagen- und Betriebstechnik) erlernen möchten, gesucht. Infos und Anfragen unter lehrwerkstatt@bauer-at.com oder www.bauer-at.com.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.