Nach Wien-Wahl: Generalsekretär Gernot Blümel übernimmt Wiener ÖVP

Gernot Blümel, der Generalsekretär der Bundes-ÖVP, soll laut Tageszeitung "Die Presse" neuer Chef der Wiener ÖVP werden. Der Vorstand der Landespartei wird dafür schon heute und nicht wie geplant erst morgen einberufen. Die Wiener ÖVP will dort Gernot Blümel für den Posten des Wiener Parteiobmanns nominieren.

„Wir brauchen eine stimmige Neuaufstellung der Wiener Landespartei. Blümel hat den Evolutions-Prozess der Bundespartei sehr gut aufgesetzt. Das ist eine Basis und ein Modell für die Neuaufstellung der Wiener Partei“, bestätigte auch Bundesparteiobmann Reinhold Mitterlehner in einer schriftlichen Stellungnahme.

Mickel und Mahrer im Gespräch

Als Nachfolger Juraczkas war auch Staatssekretär Harald Mahrer im Gespräch gewesen, genau so wie Außenminister Sebastian Kurz. Für zweiteren wäre der Posten des neuen Landesparteichefs jedoch mit Sicherheit ein beruflicher Abstieg. Auch um Veronika Mickel, Bezirksvorsteherin in der Josefstadt, gab es betreffend einer Nachfolge Gerüchte. Entgegen dem Landestrend hat Mickel zwar Stimmen in ihrem Bezirk gewonnen, wird dem Posten jedoch aufgrund fehlender politischer Lobby wohl nicht gerecht.

Die ÖVP war bei der Wahl am Sonntag auf 9,2 Prozent gefallen - ihr historisch schlechtestes Ergebnis. Landesparteichef Manfred Juraczka kündigte noch am Wahlabend seinen Rückzug an. Er wolle jedoch bis zum Landesparteitag im Februar 2016 noch im Amt zu bleiben.

Autor:

Andrea Peetz aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen