06.07.2016, 12:25 Uhr

HTL Bulme Deutschlandsberg beim Konstruktionswettbewerb

Das Lehrer-Team ist stolz auf Stefanie Haring, Thomas Koidl und Gregor Koch aus der 4DHWIM, die mit ihrem Projekt "Entleerungsvorrichtung" gepunktet haben. (Foto: HAK)

Betriebswirtschaftliches und maschinenbauliches Fachwissen praxisnah umgesetzt:
Drei Schüler der HTL Bulme Deutschlandsberg den ausgezeichneten 6. Platz beim österreichweiten Konstruktionswettbewerb.

DEUTSCHLANDSBERG. Unter 100 eingereichten Projekten erreichten drei Schüler der HTL Bulme Deutschlandsberg den ausgezeichneten 6. Platz beim österreichweiten Konstruktionswettbewerb.
Unter dem Motto „Let´s be imagineers“ stellten sich Stefanie Haring, Thomas Koidl und Gregor Koch aus der 4DHWIM mit Ihrem Projekt Entleerungsvorrichtung der hochkarätigen Jury des „Young Austrian Engineers CAD-Contest 2016“ (Kategorie Advanced).

Idee bei der Ferialarbeit

Die Idee zur Entleerungsvorrichtung für Gabelstapler kam den Schülern bei der gemeinsamen Ferialarbeit letzten Sommer mit dem Ziel eine ergonomische Arbeitsweise zu schaffen.
Unter dem Link: http://www.bulme-dl.at/cms/index.php/videos kann ein Einblick in die Komplexität der Arbeit eines zukünftigen Wirtschaftsingenieurs genommen werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.