06.07.2016, 00:00 Uhr

Beim Aufbartholomäern traf sich die Region

Nach ihrem Auftritt baten die Griechen die Bartholomäer zum Tanz.
Das Aufbartholomäern wurde am Sonntag zum Fest für die ganze Familie. Und wohl auch für die ganze Region, wie der große Besucherstrom trotz Schlechtwetters bewies. 15 Vereine tischten von der Bartholomäer Strudelsuppe bis zum Rehgulasch kulinarische Schmankerl auf, für musikalische Stimmung sorgte der Musikverein St. Bartholomä, die Kraftspender und Oststeirer. Eine Augenweide war der Auftritt einer griechischen Tanzgruppe aus Thessaloniki. Unter den Gästen gesehen: Bgm. Josef Birnstingl, NAbg. Elisabeth Grossmann, Dechant Paulus Kamper, OBI Franz Glawogger, Seniorenbund Bezirksobfrau Rosalia Tantscher und den mit 102 Jahren ältesten Bartholomäer Josef Fürpass.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.