02.07.2016, 21:11 Uhr

Bezirksmusikfest in Fernitz-Mellach

Am Kirchplatz, wo vor 40 Jahren die Jugendkapelle Fernitz gegründet wurde, begrüßte Obmann Manfred Hiebaum 500 Musiker.
Fernitz-Mellach wurde am Wochenende zum Mittelpunkt der Blasmusik. Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten 40 Jahre Jugendkapelle Fernitz war das Bezirksmusikertreffen mit über 500 Musikern, die Kirchplatz und Park in eine Klangwolke hüllten. Als musikalisches Highlight dirigierte Kapellmeister und Musikschuldirektor Willi Berghold beim Megakonzert den „Karl Ziegler-Marsch“. Der steirische Blasmusikverband zeichnete Bgm. Karl Ziegler und Bezirkskapellmeister Willi Berghold aus, Manfred Hiebaum/Obmann der Jugendkapelle Fernitz, erhielt eine Auszeichnung vom österreichischen Blasmusikverband. Applaus kam von Bezirksobmann Franz Muhr, Landesobmann-Stv. Domenik Kainzinger, Ehren-Bezirksobmann Franz Mesicek, LAbg. Renate Bauer, BR Ernst Gödl und BH Burkhard Thierrichter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.