29.06.2016, 00:00 Uhr

In Gössendorf kürte die Feuerwehrjugend ihre Meister

Unsere Feuerwehrjugend ist top in Form.
In Gössendorf traf sich die Feuerwehrjugend aus dem Bezirk. In den Altersstufen der Zehn- bis 15jährigen stellten sich 650 Jungflorianis einem Leistungsbewerb. Der Feuerwehr-Nachwuchs musste im Wettkampf gegen die Stoppuhr feuerwehrtypische Aufgaben lösen. So war Können beim Legen einer Schlauchleitung gefragt, Wissen in der Gerätekunde und Geschicklichkeit beim Anlegen von Knoten und beim Löschen mit der Kübelspritze. Ein Hindernislauf komplettierte die Mannschaftswertung. Tagesbeste Mannschaft wurde das Team der Feuerwehrjugend Feldkirchen. Die Pokale überreichten Gössendorfs Bgm. Gerald Wonner, LAbg. Renate Bauer, OBR Gerhard Sampt, BR Günter Dworschak, ABI Johann Masser und FF-Jugendbeauftragter Christian Radler.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.