28.06.2016, 18:00 Uhr

FF Unterpremstätten gewinnt Senioren-Sicherheitsolympiade

Die FF Unterpremstätten mit Teamplayer Josef Kelz (1.R.r.) gewann die Senioren-Sicherheitsolympiade.
Am Fernitzer Kirchplatz entzündete Wolfgang Stingl das Olympische Feuer. Das frühere Vorstandsmitglied des ÖKB Fernitz-Gössendorf war einer von 115 Teilnehmern an der Sicherheitsolympiade für Senioren.

Der Zivilschutzverband Steiermark veranstaltete diesen Wettbewerb, bei dem die Generation 50Plus Wissen, Geschicklichkeit und Teamfähigkeit unter Beweis stellte. Der Sieg ging an die Feuerwehr Unterpremstätten vor den lustigen Steirern z’Dörfla und der FF Zettling. Mit der Silbernen Verdienstmedaille ehrte der Zivilschutz-Bundesverband Josef Kelz. Der Premstätter ist einer der Gründungsväter der Sicherheitsolympiade und deren starker Motor.

Den Teilnehmern gratulierten BR Ernst Gödl, Klubobfrau Barbara Eibinger-Miedl, LAbg. Oliver Wieser, Bgm. Karl Ziegler sowie die Vzbgm. Nina Kostner/Fernitz-Mellach und Ingrid Baumhackl/Premstätten, Peter Kirchengast und Heribert Uhl vom Zivilschutzverband und als Sponsor Rudolf Frank von Hörgeräte Neuroth
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.