22.06.2016, 00:00 Uhr

Saubermacher ist Weltmarktführer beim Gerätebatterien-Recycling

Gerhard Ziehenberger mit Holger Kuhlmann und Gerald Schmidt/REDUX sowie Saubermacher-Gründer Hans Roth. (Foto: Saubermacher)
Im Vorjahr übernahm Saubermacher 55 Prozent der Anteile am Recyclingpionier REDUX. Jetzt kaufte das österreichische Unternehmen auch die restlichen 45 Prozent des deutschen Vorzeigebetriebes.

Saubermacher ist in Österreich die Nummer Eins im Bereich Sammlung und Sortierung von Gerätebatterien, hatte jedoch keine eigene Aufbereitung. „Seit Jahren liefern wir unsere Batterien zur REDUX. Als die Anteile zum Verkauf standen, war es für uns ein logischer Schritt mitzubieten“, erläutert Gerhard Ziehenberger/Vorstand Saubermacher Dienstleistungs-AG das hohe Interesse am deutschen Batterierecycler. Aus rund 25.000 Tonnen Gerätebatterien jährlich holt Saubermacher Wertstoffe wie Nickel, Mangan, Eisen oder Zink am neuen Standort in Offenbach heraus. Diese gewonnenen Ressourcen finden wiederum Eingang im Rohstoffmarkt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.