14.10.2016, 19:08 Uhr

Bronze für Johannes Lang

Der Bundeslehrlingswettbewerb 2016 für die Metalltechniker fand am 07. und 08. Oktober in Linz statt. Dabei traten 72 Teilnehmer aus allen 9 Bundesländern, in den 6 verschiedenen Branchen der Metalltechnik an. Johannes, der derzeit auch gerade die Berufsschule in Mureck besucht, trat mit weiteren 7 Kandidaten im Bewerb Schmiedetechnik an. Dabei konnte er den hervorragenden 3. Platz erreichen. Gefordert war die Herstellung eines geschmiedeten Buchständers. Johannes, der Österreichs einziger Lehrling mit einer Doppellehre für Hufschmied und Schmiedetechnik am väterlichen Betrieb (Otto Lang) in Hart bei Straden ist, zählt somit nach seinem tollen 2. Platz beim Hufschmiedewettbewerb 2014 auch zu den besten 3 Schmiedetechniklehrlingen Österreichs. Außerdem ist er auch besonders stolz, die steirische Fahne hochzuhalten, da er als Einziger der 9 angetretenen steirischen Teilnehmer einen Podestplatz erreichen konnte und somit Steiermarks bester Metalltechniklehrling 2016 ist.
Auch interessant: Österreichweit zählt die Branchenvertretung der Metalltechniker über 10.000 Mitgliedsbetriebe, die knapp 50.000 Mitarbeiter beschäftigen. In den Lehrbetrieben der einzelnen Metalltechniksparten werden bundesweit ca. 3700 Lehrlinge ausgebildet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.