26.11.2017, 22:06 Uhr

Adventzauber bei der Lebenshilfe Hiesbach

Krippenbauerin Ilse Schnabellehner in der Werkstätte Hiesbach.

Beim traditionellen Adventmarkt war nicht nur die Vorfreude auf das Weihnachtsfest zu spüren.

ALLHARTSBERG. (HPK) Die perfekte Einstimmung auf die Advent- und Weihnachtszeit bot auch heuer wieder der traditionelle Adventmarkt der Lebenshilfe Hiesbach unter der Leitung von Claudia Reischl und ihrer Stellvertreterin Elisabeth Kickinger. Die stimmungsvolle Atmosphäre in und vor der Werkstätte genossen auch Landtagsabgeordneter Bürgermeister Anton Kasser, Nationalrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer.
Zwischen köstlichem Punsch, liebevoll handgefertigten Produkten und adventlichen Klängen wurde bei den zahlreichen Besuchern aus nah und fern nicht nur die Freude aufs große Fest geweckt: "Ich freue mich auf alle Fälle aufs Schifahren und die Winterspaziergänge mit meinem Hund", erzählt Thomas Halbmayr. Ein begeisterter Schifahrer ist auch Georg Eisserer: "Bei mir geht es auf die Planner-alm in der Steiermark", so der Gitarrist der Gruppe Musiksalat. "Es ist einfach so schön, wenn der erste Schnee fällt", ist Martina Ries voller Vorfreude auf eine weiße Winterlandschaft. Warum bei Elke Stixenberger Schitouren gehen am Plan steht, hat einen guten Grund: "I tua net gern Schi foarn, oba i bin gern in de Berg."

Für alle, die den Adventmarkt versäumt haben, und noch nach der Suche nach einem passenden Geschenk sind: Die handgefertigten Produkte der Lebenshilfe Werkstätte Hiesbach werden Ihnen auch gerne während der Betriebsöffnungszeiten (Mo bis Do, 8 bis 16 Uhr; Fr, 8 bis 14 Uhr) zum Kauf angeboten.

Lebenshilfe Werkstätte Hiesbach
3365 Allhartsberg, Hiesbach 96
Telefon: 07448 / 31 54
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.