Unfall in Polling
24-jähriger Alkolenker verursacht Crash

Die beiden Lenker wurden bei dem Unfall am Freitag, 13 Mai 2022 in Polling, Bezirk Braunau, leicht verletzt. Bei beiden Autos entstand Totalschaden.
  • Die beiden Lenker wurden bei dem Unfall am Freitag, 13 Mai 2022 in Polling, Bezirk Braunau, leicht verletzt. Bei beiden Autos entstand Totalschaden.
  • Foto: Fotokerschi (Symbolbild)
  • hochgeladen von Lisa Nagl

Glücklicherweise nur leicht verletzt wurden zwei Autofahrer bei einem Unfall am Freitag, 13. Mai 2022 in Polling, Bezirk Braunau. Ein 24-Jähriger krachte mit 1,68 Promille im Blut beim Abbiegen in ein Auto. Die Fahrzeuge haben den Unfall nicht gut überstanden. 

POLLING. Wie die Polizei schildert, war der 24-Jährige aus dem Bezirk Ried am 13. Mai 2022 um 18:15 Uhr mit seinem Pkw auf der B141 in Polling im Innkreis in Richtung Kirchheim im Innkreis unterwegs. Bei der Kreuzung mit der L511 wollte er nach links in Richtung Gurten abbiegen und stieß dabei mit dem entgegenkommenden Pkw eines 32-Jährigen aus dem Bezirk Braunau zusammen.

Beide Fahrzeuglenker erlitten beim Verkehrsunfall leichte Verletzungen. Sie wurden ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. Ein beim 24-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,68 Promille.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Feuerwehr Ornading war zur Fahrbahnreinigung im Einsatz.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.