OÖ Seniorenbund
Ein "Danke" an die Pflegekräfte des Bezirksseniorenzentrums Altheim

Der Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner (2.v.r), der Bezirksobmann-Stellvertreter LAbg. a.D. Peter Rodek (2.v.l.) sowie Vertreterinnen und Vertreter der Ortsgruppe Altheim mit Obfrau Margarete Braunsberger (1.v.r.) des OÖ Seniorenbundes überreichten den Pflegekräften des Bezirksseniorenzentrums in Altheim einen Geschenkkorb als Zeichen der Anerkennung.
  • Der Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner (2.v.r), der Bezirksobmann-Stellvertreter LAbg. a.D. Peter Rodek (2.v.l.) sowie Vertreterinnen und Vertreter der Ortsgruppe Altheim mit Obfrau Margarete Braunsberger (1.v.r.) des OÖ Seniorenbundes überreichten den Pflegekräften des Bezirksseniorenzentrums in Altheim einen Geschenkkorb als Zeichen der Anerkennung.
  • Foto: OÖSB
  • hochgeladen von Daniela Haindl

Angesichts der Strapazen des letzten Jahres bedankte der OÖ Seniorenbund sich für die Arbeit der Pfleger im Bezirksseniorenzentrum Altheim.

ALTHEIM. Vor allem die Mitarbeiter in der Pflege hatten im letzten "Coronajahr" mit enormen Arbeitserschwernissen zu kämpfen. Trotz der widrigen Umstände konnten sie aber die Betreuung der Bewohner von Seniorenzentren sicherstellen und auch in schwierigen Zeiten für sie da sein. 

"Tag und Nacht haben sie sich mit viel Engagement um die hilfsbedürftigen Seniorinnen und Senioren gekümmert. Dafür möchten wir uns ganz, ganz herzlich bedanken“, betont OÖ Seniorenbund Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner. Um den Mitarbeitern der Betreuungseinrichtungen des Landes Anerkennung auszudrücken, werden in ganz Oberösterreich
Geschenkkörpbe als kleines Zeichen für den Dank und die Anerkennung überreicht.

Dazu reisen der Bezirksobmann oder Stellvertreter des jeweiligen Bezirkes, Funktionäre der Gemeinden und der Landesgeschäftsführer Franz Ebner zu den Betreuungseinrichtung, um den Dank persönlich zu überbringen. Nun war eine Delegation im Bezirksseniorenzentrum Altheim.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen