Kapfenberg Spezial
Bücherwürmer und Lesemäuse

Schon die Kleinen werden in Kapfenberg mit Büchern und dem wichtigen Thema "Lesen" konfrontiert.
  • Schon die Kleinen werden in Kapfenberg mit Büchern und dem wichtigen Thema "Lesen" konfrontiert.
  • Foto: Stadtgemeinde Kapfenberg
  • hochgeladen von Angelika Kern

Die Stadtbücherei bietet tolle Aktionen speziell für kleine Leser.

Immer mehr Kindern und Erwachsenen bleibt die Welt der Bücher verschlossen, weil sie keinen Zugang dazu finden. Um das zu ändern, setzt die Stadtbibliothek Kapfenberg auf Leseförderung der besonderen Art. Den Babypaketen, die frisch gebackene Eltern in Kapfenberg im Zuge der Neugeborenenaktion erhalten, werden spezielle Buchstart-Sackerl beigelegt. Diese enthalten neben reichlich Informationenmaterial rund ums Lesen auch das erste Bilderbuch. "Wir wollen den Eltern bewusst machen, wie wichtig vorlesen ist", erklärt Gabriela Mandl, Leiterin der Stadtbibliothek in Kapfenberg. Denn Vorlesen ist gezielte Frühförderung von kognitiven Fähigkeiten: Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, sind nachweislich konzentrations- und merkfähiger, erweitern ihren Wortschatz und entwickeln früh Empathie.

Morgen geht die Schule los

Was machen ein Fuchs, ein Huhn und eine Maus in der "Pippilothek"? Das finden Kinder kurz vor ihrem Schulstart heraus, wenn Gabriele Mandl zum Kennenlernen der Stadtbibliothek einlädt. Und die hat allerhand zu bieten: Neben einer animierten Vorlesestunde lernen die Kinder spielerisch, was eine Bibliothek ausmacht und wie sie aufgebaut ist. Zum Abschluss kommt die Maus – nachdem sie die Kinder durch die Bibliothek begleitet hat, – noch mit nach Hause: Im Rahmen des Projekts "Buchstart-Lesemäuse" erhalten sie ein weiteres Buchstart-Sackerl, finanziert von der Abteilung für Soziales, mit einem spannenden Buch.

Die Tonies kommen

Die beliebten Hörspiel-Figuren – die so genannten "Tonies" - ziehen in die Stadtbibliothek ein und können ab Ende Februar dort ausgeliehen werden. Für den Anfang gibt es 30 unterschiedliche Figuren auszuleihen, weitere werden durch regelmäßige Zukäufe folgen. Das nächste fesselnde Abenteuer mit den Tonies wartet. Aber Achtung: Es werden nur die Figuren verliehen. Die dazugehörige Lautsprecherbox sollte bereits vorhanden sein.

Autor:

Angelika Kern aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen