Das NTK lud zur "Farbenfrohen Reflexion"

Primar Mathias König, Renate Schweiger, GF des NTK  Robert Schober, Kulturreferent Günter Bleymaier. (v.l.)
  • Primar Mathias König, Renate Schweiger, GF des NTK Robert Schober, Kulturreferent Günter Bleymaier. (v.l.)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von WOCHE Bruck/Mur

Im Neurologischen Therapiezentrum Kapfenberg fand vor kurzem die Vernissage „Farbenfrohe Reflektion“ der Künstlerin Renate Schweiger aus Thörl statt. Die Eröffnung und Begrüßung der zahlreich erschienenen Gäste erfolgte durch Robert Schober, Geschäftsführer des NTK, die Vorstellung der Künstlerin und ihrer Werke übernahm Kulturreferent der Stadt Kapfenberg Günter Bleymaier. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von der „Allerheiligen Saitenmusi“ und den „Geschwistern Handler“.
Die Ausstellung kann noch ein Jahr lang zu den Öffnungszeiten des NTK Kapfenberg besichtigt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen