Erfolgreicher Sozialsprechtag des Steirischen ÖAAB in St. Lorenzen

Vielbeachteter Sprechtag in St. Lorenzen: Alt-Bgm. Willi Weberhofer, AK VPräs. Franz Gosch, ÖAAB-Obmann Andreas Fraydenegg- Monzello. (v.l.)
  • Vielbeachteter Sprechtag in St. Lorenzen: Alt-Bgm. Willi Weberhofer, AK VPräs. Franz Gosch, ÖAAB-Obmann Andreas Fraydenegg- Monzello. (v.l.)
  • Foto: ÖAAB
  • hochgeladen von WOCHE Bruck/Mur

Kürzlich beantwortete AK-Vizepräsident Franz Gosch im Gasthaus Ötschmayer in St. Lorenzen Fragen zu Arbeits-, Sozial- und Pensionsrecht. „Bei manchen Anliegen kann man rasch eine Auskunft geben und eine gute Lösung finden; es gibt allerdings immer wieder auch sehr komplexe Probleme – aber auch da versuche ich, zu helfen“, erklärt Gosch. Manchmal, so Gosch, sei es auch notwendig, bei Behörden und Versicherungen „nachzuhaken“, um Dinge zu bewegen.
Organisiert wurde der Sprechtag, der in dieser Form zum ersten Mal stattfand, von der ÖAAB-Ortsgruppe St. Lorenzen-St. Marein. Obmann Andreas Fraydenegg-Monzello zeigte sich erfreut, wie gut der Sprechtag von der Bevölkerung bereits angenommen wurde. Auf Grund des starken Interesses am Arbeits- und Sozialsprechtag soll dieser zur regelmäßigen Einrichtung werden. Für künftige Termine ist auch eine Erweiterung des Sprechtags auf steuerliche Fragen für Arbeitnehmer geplant.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen