Gebietsliga Mürz
Gußwerk kassierte Niederlage

Phönix gegen Proleb heißt´s am Samstag.

SV Breitenau – SC Gußwerk 2:1 (0:1). Tore: Huber (Elf.), Bortolas bzw. Prumetz. Stefan Prumetz sorgte in der 10. Minute für das 0:1. Damit hatten die Gäste aber ihr Pulver auch schon verschossen, noch vor der Pause kassierte Martin Schweiger die Rote Karte wegen Tätlichkeit. Die Heimelf nutzte die numerische Überlegenheit und siegte durch Tore von Christian Huber und Mario Bortolas noch mit 2:1.
FC Proleb – SC Parschlug 1:4 (0:2). Tore: Angerer bzw. Schober (3), Höller. 150 Zuseher kamen zum Spitzenspiel der Runde, immerhin waren beide Mannschaften im Frühjahr noch ungeschlagen. Nach 35 Minuten sorgte der Tabellenführer aus Parschlug für klare Verhältnisse, innerhalb fünf Minuten traf Michael Schober im Doppelpack zum 0:2-Pausenstand. In der 60. Minute der nächste Dämpfer für die Heimischen, Philip Vielhaber musste nach einem harten Foul frühzeitig mit Rot vom Platz. Keine zwei Minuten später war es abermals Schober, der auf 0:3 stellte. In der 75. Minute traf Raimund Höller zum 0:4, ehe den Prolebern in der Nachspielzeit durch Wechselspieler Fabio Angerer der Ehrentreffer zum 1:4 gelang.
DSV Juniors II – SC Bruck/Mur II 1:6 (0:1). Tore: Machacek bzw. Gwandner (4), Folger-Wöls, Mock (Eig.). Starke Vorstellung der jungen Brucker. Nach Gwandner-Festspielen (vier Treffer) leuchtete am Ende ein 6:1 von der Anzeigetafel.
SC Tragöß/Kathar. – Phönix Mürzzuschlag 2:4 (1:2). Tore: Suingiu, Dogar bzw. Eggel (2), Loshaj, Avdiu. Ein kräftiges Lebenszeichen gaben die Hönigsberger in Tragöß von sich, die Fugger-Elf siegte mit 4:2 und gab die Rote Laterne damit an die DSV Juniors ab.
SV Mautern – SV Oberaich 2:0 (1:0). Tore: Hofmann, Stenitzer. Mit dem 2:0-Sieg bleibt Mautern weiterhin im Spitzenfeld der Liga.
SV St. Marein/Lor. – SV Turnau 2:2 (2:2). Tore: Eibl, Schwaiger bzw. Rotariu (2). -M. R.-

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen