26.03.2017, 22:22 Uhr

17. Landforst Kirtag in Kapfenberg

(Foto: Kern)

Am Landforst Kirtag in Kapfenberg drehte sich alles um schwere Geräte und die Landarbeit. Für große und kleine Besucher gab es viele Attraktionen und Höhepunkte. Die Veranstaltung war gut besucht und ein voller Erfolg.

Vergangenes Wochenende wurde Kapfenberg von Freitag bis Sonntag, dem 24. bis 25.März, zum Schauplatz des 19. Landforst Kirtag. Tausende Besucher nutzten das frühlingshafte Wetter und ließen sich dieses Spektakel inmitten von Motorsägen und Gartenwerkzeug nicht entgehen.
Einer der Hauptpunkte des Kirtags war die große Technikausstellung "Technik für Profis", wo die zahlreiche Traktorenmodelle bewundert werden konnten.
Am Sonntag war Tag der Landjugend, wo sich Forstexperten beim Forstwirtschaftswettbewerb maßen. Sägeketten wurden in Rekordzeit gewechselt, Baumstämme wurden zersägt und Sägespäne flogen durch die Luft. Die Landjugend zeigte in beeindruckender Manier ihren Umgang mit den schweren Geräten.
Der Kirtag bot auch für kleine Besucher viele Attraktionen. Bei einem Rennen mit Trettraktoren konnten die junge Besucher ihre Fahrfertigkeiten unter Beweis stellen.
Im großen Festzelt nebenan wurde daraufhin bei bester Stimmung und Klängen des Frühschoppens mit den Hafendorfern anständig gefeiert, gelacht und getanzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.