28.09.2014, 13:56 Uhr

Das war der Feuerwehrheurige in Picheldorf

Der Feuerwehrheurige fand bereits zum 12mal im perfekt dekorierten Rüsthaus der FF Picheldorf statt. Am Samstag spielten die Obersteirer für die zahlreichen Besucher. Besonderes Highlight beim Fest sind immer wieder die Spitzenweine, Sturm, Maroni und die Disco für die Jugendlichen. Am Sonntag wurde für die ganz Jungen sogar eine Hüpfburg aufgebaut.

Schön ist es immer, dass wir unterstützende Mitglieder in der Feuerwehr ehren dürfen. So war es auch diesmal, dass es zu zahlreichen Ehrungen kam. Diese wurden durch den Bürgermeister von Oberaich Gerhard Weber, dem Bürgermeister von Bruck Hans Strassegger und dem Feuerwehrkommandanten Harald Lehofer vorgenommen.
Für langjährige Unterstützung wurden folgende Personen geehrt:
- 50 Jahre: Grete und Alfred Kornberger
- 40 Jahre: Gertrude Mannsbart
- 25 Jahre: Bürgermeister Gerhard Weber, Frau Margit Mayer und Herr Hubert Wentner.

Am Sonntag wurde das Fest musikalisch von den Stohli´s umrahmt.
Diese stellten ihre jahrelange Erfahrung unter beweis unter unterhielten die vollen Tische perfekt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.