22.09.2014, 13:44 Uhr

Der Sozialhilfeverband "walks to Barcelona"

GF Peter Koch (Mitte links) und die betriebliche Gesundheitsmanagerin Klaudia Kammerhofer (Mitte rechts) sowie einige der TeilnehmerInnen an der Gesundheitsaktion. (Foto: SHV)

Zu Fuß nach Barcelona: Eine tolle Aktion zu betrieblichen Gesundheitsförderung.

Der Sozialhilfeverband Bruck-Mürzzuschlag nimmt seit 8. September an einem Projekt zur betrieblichen Gesundheitsförderung teil, einem virtuellen "Ge(h)sundheits-Walk“ von Bruck an der Mur nach Barcelona. 126 Frauen und Männer nehmen sich in 5er-Teams vor, rund 1.774 km in 6 Wochen gemeinsam zurückzulegen. Dabei erreichen sie Schritt für Schritt 7 Zwischenziele und durchqueren 6 Länder, bis sie schließlich in der Hauptstadt Kataloniens am Mittelmeer einmarschieren. Mit viel Motivation und Ehrgeiz tragen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ihre täglich gegangenen Schritte (gemessen durch einen speziellen Schrittzähler) in ein Programm ein und können so online die Fortschritte aller Teams nachverfolgen.
Mehr Infos zur Aktion und die individuellen Fortschritte der 25 Teams des Sozialhilfeverbandes unter www.walk4fun.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.