06.12.2017, 09:52 Uhr

Der Nikolaus besuchte die Krabbelgruppe Bruck

Der Nikolaus wurde in der Krabbelgruppe Bruck mit Liedern empfangen. (Foto: ISGS Bruck)
Mit „Lasst uns froh und munter sein“ und „Dem Nikolaus ist kalt“ begrüßten heuer die großen und kleinen Krabbelgäste in Anwesenheit von GR Jörg Rabl und Michael Ritter den schon mit Spannung erwarteten Nikolaus. Kinderaugen strahlten und die Wangerln leuchteten rot vor Aufregung, als der Nikolaus durch die Tür trat.
Einige Wochen wurde an den persönlich gestalteten Körberln gebastelt und Nikolauslieder geübt. Jetzt war es endlich so weit und die Krabbelkinder durften bei der gemeinsamen Feier dem Nikolaus und seiner Begleiterin vorsingen und vortanzen. Jeder bekam danach sein - plötzlich gefülltes – Körberl vom Nikolaus überreicht. Es gehörte schon einiger Mut dazu, dieses selbst in Empfang zu nehmen. Doch auf Mamas Arm war es auch für die Kleinsten ein schönes Erlebnis.
Danach wurde der Nikolaus zur gemütlichen Jause eingeladen!
Großer Dank geht an Frau Raser und Herrn Kogler, dass sie allen, wie die vergangenen Jahre, einen so netten Nikolausvormittag beschert haben!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.