30.11.2017, 11:55 Uhr

Projektpartner der Dreikönigsaktion besuchten die Sternsinger

(Foto: KK)

Gespannt warteten die Kinder und Erwachsenen in der Pfarre Mariazell auf den Besuch von Aniela Rizo Fores und Carlos Cruz und gemeinsam suchten sie auf der Weltkugel das Heimatland der beiden.

Nicaragua wurde schnell gefunden und die beiden Gäste erzählten anhand von Bildern von ihrem Land mit seinen Schönheiten, aber auch von den Problemen, die vorherrschen.
Aniela und Carlos kommen von der Organisation „CECIM“, die von der Dreikönigsaktion unterstützt wird. Dort können Jugendliche unterschiedliche Ausbildungen machen, denn viele von ihnen konnten ihre Schule nicht beenden, da sie ihre Familien unterstützen mussten.
Bei CECIM können sie sich nun zum Beispiel im Bereich der Buchhaltung, Unternehmensführung oder zur Fahrrad- oder Motorradreparatur weiterbilden lassen.
Es wurden auch Gewänder, Musikinstrumente und Spiele ausprobiert und viele Fragen gestellt, denn nur so wissen die Sternsinger aus Mariazell wofür sie bei der kommenden Sternsingeraktion von Haus zu Haus gehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.