29.09.2014, 11:21 Uhr

Roseggerstraßenfest - Zusammenhalt gehört gefeiert

Die Roseggerstraßenunternehmer präsentieren sich am 3. Oktober in herbstlicher Pracht. (Foto: Foto Vogrin)

Ein Fest als Dankeschön für die treuen Kunden der Brucker Innenstadt.

Wenn alle Betriebe einer Straße zusammenhalten und mit Leckereien, Musik und Schnäppchen vor die Geschäfte ziehen, dann ist es wieder soweit, und die Roseggerstraße veranstaltet heuer zum zweiten Mal ihr Straßenfest. Von 10 bis 19 Uhr präsentiert sich die ganze Straße am Freitag, 3. Oktober, in einem herbstlichen Flair, mit Strohballen, Sonnenblumen, Apfelsteigen und vielem mehr. "Die Straße feiert sich selbst!", so die Worte von Sonja Ebner, über die großartige Zusammenarbeit der Unternehmer der Roseggerstraße und ihre treuen Kunden.
31 Betriebe beherbergt die Roseggerstraße, mit einem Branchenmix von Kleiderläden und Bars bis zu einem Kosmetikstudio und Italiener. Diese unterschiedlichen Geschäftsstellen ziehen an diesem Tag an einem Strang und bieten den Brucker Bürgern ein Fest mit Hüpfburg, Brötchen, Sturm und Maroni und laden herzlichst zum Gustieren und Mitfeiern ein. Jeder Besucher, der an diesem Tag in der Roseggerstraße einkaufen geht, nimmt außerdem an einem Gewinnspiel teil, für das jedes teilnehmende Geschäft einen besonderen Preis zur Verfügung stellt. Für die passende Musik sorgen die Mugls und eine Jodlergruppe, die die Roseggerstraße mit ihren Stimmeinlagen von oben bis unten mit einem besonderen Klang erfüllen werden.

Nachgefragt bei Sonja Ebner, KreativWerkstatt:
Wieso ein Straßenfest in der Roseggerstraße?
"Das Straßenfest entstand letztes Jahr ganz spontan und war so ein toller Erfolg, dass wir es heuer wieder gemeinsam mit unseren Kunden feiern. Die Roseggerstraße ist im Aufwind und dafür wollen wir Danke sagen. Unser Zusammenhalt und die postitive Ausstrahlung sollen ein Vorbild für die ganze Stadt sein."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.