27.06.2017, 00:00 Uhr

Wenn Wanderer im Kreis gehen

(Foto: KK)

Am Bründlweg wurde der 1. Wanderer-Kreisverkehr offiziell eröffnet.

Und wieder ist der Romantische Bründlweg am Pogusch um eine Attraktion reicher: am vergangenen Mittwoch, pünktlich zur Sommersonnenwende, wurde der 1. Wanderer-Kreisverkehr am Rührertor eröffnet. Nach einem kurzen Rückblick über die vergangenen Wochen und die Projektentwicklung durch Bründlweg-Obmann Karl Wenzel eröffnete Karl Detschmann vom TRV Hochsteiermark offiziell den Kreisverkehr.

Keine Irrwege mehr

Ziel ist es, mit dem neuen Bau die Wanderer auf den richtigen Weg zu leiten. "Es ist zuletzt leider immer wieder vorgekommen, dass sich Wanderer verirrt haben bzw. in die falsche Richtung weitergegangen sind. Es kreuzen sich nämlich genau an dieser Stelle mehrere Wege. Jetzt haben wir aber alles schön beschildert, damit jeder weiß, wo er hingehört", so Karl Wenzel.
Rund 80 Gäste feierten die Eröffnung mit, für Speis und Trank war ausreichend gesorgt. Und auch musikalisch umrahmt wurde die Feier.
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
16.977
Ernest Ganster aus Mürztal | 27.06.2017 | 08:12   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.