04.10.2016, 15:28 Uhr

Ein Hattrick von Stefan Tschabuschnig

Oberliga Nord.

St. Michael – Schladming 6:1 (4:1). Tore: Tschabuschnig (3), C. Bracher (2), K. Karner bzw. Chum. Tabellenführer St. Michael ließ gegen Schladming nichts anbrennen und feierte einen klaren Heimsieg. Mann des Spieles war Goalgetter Stefan Tschabuschnig. Er erzielte zwischen der 5. und der 31. Minute drei Tore. Christoph Bracher wurde in der 72. Minute eingewechselt und traf innerhalb von einer Minute zwei Mal (83., 84.).
Obdach – Kindberg/Mürzhofen 3:1 (0:0). Tore: Erber, Kovacs, Führer bzw. Maierhofer. Die dritte Saisonniederlage für die jungen Kindberger. Nach dem 1:1-Ausgleich durch einen Elfmeter von Manuel Maierhofer (73.) konnten die Obdacher in der Schlussviertelstunde das Match für sich entscheiden. Istvan Kovacs (78.) und Stefan Führer (90.) trafen.
Murau – Trofaiach 2:1 (1:1). Tore: Miedl, Moder bzw. Masovic. Das Duell um den zweiten Tabellenplatz endete mit einem knappen Heimsieg der Murauer. Nach dem 1:0 durch Daniel Miedl (18.) erzielte Armin Masovic den 1:1-Ausgleich (25.). Der entscheidende Treffer fiel in der 71. Minute: Markus Moder traf zum 2:1-Sieg.
Thörl – Krieglach 0:4 (0:2). Tore: Putz (2), Karlon, Taferner. Nach zwei Unentschieden konnten die Krieglacher wieder einen Sieg einfahren. Manuel Putz eröffnete den Trefferreigen in der 14. Minute. Markus Karlon traf noch vor der Pause zum 2:0 für die Gäste (38.). Nach dem Seitenwechsel waren es Dominik Taferner (63.) und abermals Putz (82.), die für ein klares Ergebnis sorgten. In der Tabelle hat Krieglach gleich vier Plätze gutgemacht und liegt auf Platz neun. ^-T.D.-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.