24.08.2016, 12:15 Uhr

KSV: Freitag steigt das nächste Spitzenduell

Sencar und Lakic-Pesic im Duell mit Lieferings Berisha. (Foto: Foto: GEPA)

Kapfenberger empfangen im Fekete-Stadion den LASK.

Schade, für Kapfenberg wäre beim Spitzenspiel in Liefering mehr drinnen gewesen. Vor allem in der ersten Halbzeit entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe, wobei die Falken in der Anfangsphase einige gute Chancen hatten. Die Entscheidung fiel knapp vor dem Schlusspfiff. Aus einem Freistoß erzielte Samuel Tetteh das 1:0 (87.). Zwei Minuten später traf Mergim Berisha mit seinem sechsten Saisontor zum 2:0-Endstand. „Wir hatten fünf, sechs gute Chancen und haben ab der 70. Minute mit vier Stürmern gespielt und versucht zu gewinnen. Liefering ist aber eine sehr gute Mannschaft“, sagte KSV-Trainer Abdulah Ibrakovic in der Analyse. Am Freitag kommt es im Fekete-Stadion zum nächsten Spitzenspiel. Gegner ist der LASK, für viele Experten der große Favorit auf den Meistertitel. Anpfiff ist erst um 20.30 Uhr. ORF Sport plus überträgt live. Gerüchte gibt es vom Transfermarkt. Rapid, Austria, WAC und Sturm Graz sollen Interesse an Florian Flecker haben. Der FC Ingolstadt soll an Joao Victor interessiert sein.^-T.D.-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.