Behelfskrankentransportwagen an Grünes Kreuz übergeben

Fahrzeug und Sponsoren beim Grünen Kreuz­
20Bilder
  • Fahrzeug und Sponsoren beim Grünen Kreuz­
  • hochgeladen von Alois Rumpf
Wo: Krankentransportwagen übergeben, 8511 Sankt Stefan ob Stainz auf Karte anzeigen

Vergangene Woche durfte die Regionalstelle Stainz vom Grünen Kreuz Steiermark zahlreiche Firmen in der Zentrale in St. Stefan ob Stainz empfangen. 23 Unternehmen aus der Region haben sich zusammengeschlossen und gemeinsam einen Behelfskrankentransportwagen für das Grüne Kreuz Steiermark für 5 Jahre gesponsert.
Im Rahmen dieses Events wurden den Sponsoren auch die Leistungen des Verein des Grünen Kreuz Steiermark präsentiert. Derzeit hat der Verein – gegründet vor 86 Jahren in Eibiswald- sechs gemeinnützige Regionalstellen und 15 Ortsgruppen. Die angebotenen Leistungen sind sehr umfangreich - beginnend von Rettungs-, Krankentransporte, Dialysefahrten, Seniorennotruf, bis zu Schulungen, etc. Der Verein hat im Jahr 2013 insgesamt rund 128.000 Patiententransporte abgewickelt.
High lights des Grünen Kreuzes waren 2002 mit der Einführung der Schulungsabteilung , 2007 mit der Aufnahme in den Katastrophenhilfsdienst des Landes Stmk, sowie 2009 mit der Anerkennung als Organisation des allgemeinen Rettungsdienstes gegeben. Momentan sind 162 hauptamtliche und 89 ehrenamtliche Mitarbeiter sowie 25 Zivildiener beim Grünen Kreuz Stmk mit 85 Fahrzeugen aktiv. Die Disposition erfolgt in Echtzeit- nachvollziehbar und unveränderbar.
Mit dem gesponserten Behelfskrankentransportwagen werden ab sofort sämtliche mobile Patienten zu und von der Behandlungsstelle transportiert.
Gerhard Prall: „ Dank des zur Verfügung gestellten Fahrzeuges können wir in Zukunft sozial schwächer gestellten Patienten, deren Transporte nicht von der Krankenkassa übernommen werden, auch besser entgegen kommen“.
Gleichzeitig mit der Übergabe des FIAT-Behelfskrankentransportwagens wurde auch der neue Rettungswagen „Mercedes Sprinter“ vorgestellt:
Der O-Ton sämtlicher Sponsoren war, dass sie mit der Finanzierung dieses Fahrzeuges auch „etwas Gutes zurückgeben“ können.
Und das sind die Sponsoren:
Süß Hans-Peter- Seidel Elektronik GmbH, Niggas Josef- Gasthof Kranerwirt , BS und GH Windisch Ferdinand , Zapfl Hermann- Urlaub am Bauernhof ,Ully Bernd- Generali Vers. ,Knopper Günter- KFZ, Reich Fritz- Alpengasthof Klugveitl , Steinbauer Karl- Friseur Steinbauer , Dubovsky Ladislaus- Fahrschule ,Langmann Stefan- Langmann Wein, Koutsogeorgos Kanstantinos- Taverne, Doktor Josef- Maschinenring , Hiebler Gernot- Hiebler & Partner , Klug Josef- Tischlerei , Schriebl Franz&Gudrun- Ribes , Riegler Christoph- Johann Eberhard Ges.m.b.H , Kern Ernst- Epcos , Bretterklieber Max- KFZ , Kainz Anita- Cafe , Manfred Rappel KG, Krammer Wolfgang - Gasthaus Eckwirt, Theisl Andreas- Pflegezentrum St. Peter, Schenk Christian - Martin Schenk GmbH .

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen