03.12.2017, 12:09 Uhr

Kameradschaft vom Edelweiß lud zu einer adventlichen Feierstunde

Obmann Hermann Windbacher mit dem Vorstandsteam, den Vortragenden und den Ehrengästen

Am Freitag, dem 1. Dezember hatte der Ortsverband alle Mitglieder und Ehepartner wieder zu einer besinnlichen Feierstunde in den Frauentalerhof eingeladen.

Krankheitsbedingt ließen sich diesmal etliche Ehrengäste entschuldigen, unter den erschienenen KameradInnen konnte Obmann Hermann Windbacher dennoch neben dem Vorstand Ehrenobmann Günther Kobald, Gemeindekassier Michael Nebel, sowie Ehrenbürger Altbgm. Ernst Strohmeier, mit Gattin in der Mitte willkommen heißen.
Für die sinnliche Gestaltung der vorweihnachtlichen Feierstunde erfreuten mit einigen lustigen, besinnlichen aber auch wahren Geschichten,  Waltraud und Walter Schigan, Martina Strohmeier, Rosi Schellnegger, sowie Markus Strohmeier.
Einige Gedanken zur Adventzeit, sowie ein ansprechendes Programm – diesmal krankheitsbedingt ohne musikalische Umrahmung – hatte Obmann Hermann Windbacher auch vorbereitet.

EO Günther Kobald dankte dem Vorstand für die Bereitschaft in Zukunft Funktionen im Ortsverband zu übernehmen, wobei auch Verpflichtungen einzuhalten sind. Er lobte den perfekt geführten Verband.
Gemeindekassier Michael Nebel, der die Grüße der Gemeindevertretung überbrachte, verwies auf verschiedene Veranstaltungen in Frauental und wünschte eine besinnliche Vorweihnachtszeit.
Mit einem gemeinsamen „Leise rieselt der Schnee“ wurde zum gemütlichen Beisammensein eingeladen.

Text und Foto(s): Josef Strohmeier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.