Kranzinger Blumenerden: Stets Qualität vor Quantität

Jörg Lohaus, Beratung und Produktkontrolle bei Kranzinger. Der Diplomingenieur für Gartenbau arbeitet vor allem bei der Entwicklung der Produkte mit.
  • Jörg Lohaus, Beratung und Produktkontrolle bei Kranzinger. Der Diplomingenieur für Gartenbau arbeitet vor allem bei der Entwicklung der Produkte mit.
  • hochgeladen von Michaela Ferschmann

STRASSWALCHEN (fer). Die Firma Kranzinger, Spezialist für hochwertige, umweltgerechte gärtnerische Substrate, Blumenerden und Abdeckmaterialien erhielt kürzlich das österreichische Umweltzeichen für nachhaltiges Wirtschaften. Der Straßwalchner Betrieb, der 25 Mitarbeiter beschäftigt, beliefert seit 1966 Gärtnereien, Lagerhäuser und diverse Bauhäuser in ganz Österreich, Bayern und Südtirol. Selbstabholer können aber auch direkt nach Haarlacken in Straßwalchen kommen.
„Seit vorigem Jahr ist ein richtiges Hochbeet-Fieber ausgebrochen, unsere Spezialerde dafür hat reißenden Absatz, auch bei den Selbstabholern“, erzählt Jörg Lohaus, Beratung und Produktkontrolle bei Kranzinger. Der Diplomingenieur für Gartenbau arbeitet vor allem bei der Entwicklung der Produkte mit. „Unsere Kunden sind seit Jahren Stammkunden“, erzählt er. „Die schätzen die hohe Qualität der Rohstoffe sehr“, weiß er zu berichten. „Billiger Schwarztorf aus Tschechien beispielsweise ist für uns daher kein Konkurrenzprodukt. Denn diese Produkte sind schlecht abgemischt. Die Pflanzen bekommen darin nur eine schlechte Nährstoffversorgung, werden faulig und schimmeln.“
Um die optimale Erdmischung auszutesten, werden im betriebseigenen Gewächshaus ständig Pflanzen gezüchtet. Wie jedes Jahr um diese Jahrezeit sind das gerade eine Unzahl an Weihnachtssternen. „Die bekommen dann natürlich die Bewohner des Seniorenheims in Straßwalchen zu Weihnachten geschenkt,“ freut sich Lohaus zu berichten.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Michaela Ferschmann aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.