07.11.2016, 14:34 Uhr

Schülerparlament setzt sich neu zusammen

Das Schülerparlament in Elixhausen funktioniert ähnlich wie die Gemeindevertretung. (Foto: Gemeinde Elixhausen)
ELIXHAUSEN (buk). Selbst in die Hand nehmen die Kinder und Jugendlichen in Elixhausen ihre Themen – vom Kinderspielplatz über Freizeiteinrichtungen und den Jugendtreff bis hin zu Sportanlagen. In der Gemeinde besteht bereits seit 23 Jahren das Schülerparlament. Es agiert ähnlich wie die Gemeindevertretung und wurde kürzlich neu konstituiert.

Offene Jugendarbeit im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt der Sitzung für das Schuljahr 2016/2017 sind die Themen offene Jugendarbeit, Verkehrssicherheit, Freizeitgestaltung und Freizeitangebote im Ort gestanden. Zudem wurden allgemeine Gemeindethemen – etwa Ansiedlungsfragen und Sanierungen – erörtert.

Plattform für den Nachwuchs

"Das Schülerparlament ist eine wichtige Plattform für die Kinder und Jugendlichen. Die Vorteile für alle Beteiligten liegen auf der Hand", ist Bürgermeister Markus Kurcz überzeugt. Neben den "demokratischen Spielregeln des Zusammenlebens" bekäme der Nachwuchs eine Stimme, mit der er sich selbst an die Entscheidungsträger der Gemeinde wenden kann. "Besonders beeindruckend sind aber immer wieder das Engagement und die vernünftige Sachdiskusison der Kinder und Jugendlichen, die ganz ohne Polemik und Vorurteile auskommt", freu sich Kurcz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.