21.01.2018, 09:16 Uhr

Frontalcrash in Unterweitersdorf: Unfalllenkerin war alkoholisiert

(Foto: Stefan Körber/fotolia)

Eine 50-Jährige Autofahrerin aus dem Bezirk Freistadt kam am 21. Jänner 2018 auf der B124 auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in das Auto einer Linzerin.

BEZIRK FREISTADT. Wie die Polizei mitteilt, war die 50-jährige Lenkerin am 21. Jänner gegen 1:25 Uhr mit ihrem Fahrzeug auf der B 124 in Unterweitersdorf unterwegs.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam die Lenkerin auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in den entgegenkommenden Pkw einer 20-Jährigen aus Linz.

Die 50-Jährige wurde durch die Rettung Gallneukirchen erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Linz eingeliefert. Ihr 22-jähriger Sohn, der sich auf dem Beifahrersitz befand, als auch die 20-Jährige Linzerin im anderen Auto wurden nicht verletzt.

Ein Alkotest verlief bei der Unfalllenkerin laut Polizei positiv.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.