11.09.2014, 08:26 Uhr

Eine positive Bilanz im Einzelhandel

Mehr als 20.000 Unternehmen zählt der steirische Handel insgesamt, davon 5.300 im Einzelhandel. Die erfreuliche Halbjahresbilanz des heimischen Handels lautet kurz gefasst: Mehr Umsatz, mehr Beschäftigte. Das Umsatzniveau (nominell +1,3 Prozent) und die Zahl der unselbständig Beschäftigten (+ 3,1 Prozent) konnten gesteigert werden. „Damit fällt die konjunkturelle Entwicklung im steirischen Einzelhandel besser aus als im Österreichschnitt“, freut sich Gerhard Wohlmuth, Spartenobmann Handel in der WKO Steiermark.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.