35 Gründe für Nestelbach

Bürgermeister August Friedheim kämpft für eine eigenständige Gemeinde Nestelbach.
  • Bürgermeister August Friedheim kämpft für eine eigenständige Gemeinde Nestelbach.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

In der Gemeinde Nestelbach im Ilztal sind nun die Bürger am Wort. Am 21. Oktober erhalten die wahlberechtigten Bewohner ab dem vollendeten 16. Lebensjahr die Gelegenheit, per Stimmzettel für oder gegen die Autonomie der Kommune zu votieren. "Ich kann 35 und mehr gute Gründe gegen eine Zusammenlegung der Gemeinde anführen. Uns geht es keneswegs darum, dass wir unsere Gemeindefunktionen mit aller Kraft behalten können, sondern es geht uns einzig und allein um die Zukunft unserer Gemeinde", so Friedheim. Durch die Volksbefragung sei die Möglichkeit gegeben, ein starkes Zeichen für den Fortbestand und die weitere positve Entwicklung Nestelbachs zu setzen. Friedheim hofft, dass alle wahlberechtigten Gemeindebürger von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen und sich für den Fortbestand der Selbständigkeit aussprechen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen