Kunst und Kirche in Stubenberg

V. l.: Obm. Johann Windhaber, Obm.-Stv. Maria Haider und Ulrich Hoffmann und ApfelLand-Geschäftsführer Sepp Hirt.
  • V. l.: Obm. Johann Windhaber, Obm.-Stv. Maria Haider und Ulrich Hoffmann und ApfelLand-Geschäftsführer Sepp Hirt.
  • hochgeladen von Anneliese Grabenhofer

Von 23. bis 28. Mai findet in Stubenberg am See im Kirchhof das 4. Internationale Bildhauer-Symposion unter dem Motto „Kunst und Kirche“ statt. Sechs internationale Künstler werden vom Kunst- und Kulturforum Stubenberg in die Oststeiermark geholt, um eine Woche lang im Kirchhof ihre Gedanken zum Thema „Kunst und Kirche“ in einem Kunstwerk aus Lärchenholz sichtbar zu machen. Dabei darf und soll den zwei Damen und vier Herren Tülay Icöz (Türkei), Elisabeth Ledersberger-Lehoczky (Österreich-Ungarn), Mohamed Nagieb Mohamed (Ägypten), Tets Ohnari (Japan), Michael Schlapschy (Österreich) und Joan Torz (Rumänien) auf die Finger geschaut werden. Wichtig ist dem Kunst- und Kulturforum Stubenberg mit Obmann Johann Windhaber auch die Beziehung zwischen den Künstlern und den Menschen in der Region und hier speziell zu den Kindern und Jugendlichen. In diesem Sinne ist auch die Hauptschule Stubenberg unter der Leitung von Hermi Ernst mit einem Schulprojekt mit an Bord. Auch die Volksschule und der Kindergarten sind in die Aktivitäten eingebunden. Zusätzlich können in dieser Woche auch vollendete Werke der Künstlerinnen und Künstler im Gemeindesaal besichtigt werden. Besondere Höhepunkte der Woche sind das Diskussionsforum „Kunst und Kirche“ am 25. Mai um 20 Uhr im Gemeindesaal sowie die Präsentation der geschaffenen Werke und Eröffnung des Kunstpfades 2011 am 27. Mai ab 20.15 Uhr. Hier lautet das Motto „KUNST verbindet Mensch und Religion“ und ist Teil der „Langen Nacht der Kirchen“.
Details über die vielen weiteren Aktivitäten des Kunst- und Kulturforums Stubenberg gibt es unter www.kkf-stubenberg.com.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen