Martin Kosch ging mit dem inneren Schweinehund Gassi

Kabarettist Martin Kosch mit den Vertretern des Kleinen Magischen Varietes Hannes Koch, Birgit Ehrenhöfer und Walter Hanslik.
  • Kabarettist Martin Kosch mit den Vertretern des Kleinen Magischen Varietes Hannes Koch, Birgit Ehrenhöfer und Walter Hanslik.
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Und beim Kampf zwischen dem inneren Schweinehund auf der einen und dem Leistungsschwein auf der anderen Seite gab es nicht nur jede Menge zu lachen, es wurde auch zur Selbstreflexion und zum Nachdenken über das eigene Leben angeregt.
Warum fallen unserem Schweinehund 1.000 Dinge ein, nur um eine einzige unangenehme Tätigkeit aufzuschieben? Warum treffen wir in der Früh zielsicher die Schlummertaste des Weckers, kommen aber nicht aus dem Bett? Auf diese und viele weitere Fragen gab es zahlreiche Tipps, die dem inneren Schweinehund sicher nicht gefallen. Gleichzeitig gilt es aber auch das Leistungsschwein im Zaum zu halten, denn sonst kann es schnell zum Spanferkel – sprich Burnout werden.
Im Anschluss lud Walter Hanslik, Mitglied des Kleinen Magischen Varietes zur After Show-Party mit Sechziger Feier.

Halloween im Kleinen Magischen Variete

„Süßes und auch Saures präsentiert das Kleine Magische Varieté in der Othmar-Rieger-Straße 2 in Hartberg (gegenüber Reifen Zelesner) wie gewohnt zu Halloween am Dienstag, 31.Oktober. Doch nicht nur für Genussvolles ist an diesem Abend gesorgt. Lassen Sie sich verzaubern von einem umfangreichen Programm in dieser magischen Nacht. Jeder Gast, der im Halloween-Kostüm erscheint, erhält ein Freigetränk! Eintritt: € 25; Einlass: 19 Uhr; Beginn: 20 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen