Acht Schulen beteiligten sich an der Bezirksmeisterschaften im Skilauf in Wenigzell
15 Stockerlplätze für das Gymnasium Hartberg

Das siegreiche Schiteam des Gymnasiums Hartberg.
  • Das siegreiche Schiteam des Gymnasiums Hartberg.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Mit 231 Startern waren die Hartberger Bezirksschimeisterschaften auf der Piste des Schneelandes Wenigzell bei traumhaften Verhältnissen gut besetzt.
Sehr stark präsentierte sich das Team des Gymnasiums Hartberg. In den 12 ausgeschriebenen Klassen standen mit Daniel Feldhofer, Elias Steiner, Tina Hetfleisch, Lukas Mantsch, Theresia Hofer, Anna-Maria Thier (Tagesbestzeit bei den Mädchen) und Mara Wasserbauer sieben Sportler des Gymnasiums Hartberg am obersten Podestplatz. Marco Kandlhofer, Viktoria Kainz, Jannik Haas, Andre Feldhofer, Mattea Stecher und Nina Pöllabauer mit zweiten, sowie Katja Vogel und David Gigl mit dritten Plätzen komplettierten den großartigen Erfolg des Gymnasiums. Damit wurde auch die Schulwertung überlegen vor der NMS Waldbach und der SMS Pöllau gewonnen. Corina Feiner, Eva Ochabauer, Paul Felber (NMS Waldbach), Christopher Bauer (NMS Pinggau) und Alexander Adamek (SMS Hartberg Rieger) holten die weiteren Klassensiege.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen