Frieszl auf Rang zwei

Erwin Frieszl jun. eroberte in Polen Rang zwei.
  • Erwin Frieszl jun. eroberte in Polen Rang zwei.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Nach der langen Anreise zum RX Rennen in Polen Bednary (Polen) lieferte der Rohrbacher Rallyecrosser Erwin Frieszl jun. ein tolles Rennen, das mit Platz zwei hinter Seriensieger Roman Castoral belohnt wurde. "Nach anfänglicher Skepsis bezüglich der Streckenführung, denn sie wurde aus dem nichts heraus gezaubert, ging schlussendlich alles gut aus. Meine Intuition für das Wochenende war ohnedies nur durchzukommen, um den 3. Platz in der Zoneneuropameisterschaft zu halten, was mir souverän gelungen ist. Zum Saisonabschluss möchte ich noch am ROAC, dem Race of Austrian Champions in Greinbach teilnehmen", sagte Erwin Frieszl jun.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen