Trainingsstart beim TSV Hartberg

Am Hartberger Feldherrenhügel blickt man optimistisch in die Zukunft.
  • Am Hartberger Feldherrenhügel blickt man optimistisch in die Zukunft.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Beim TSV Proplactal Hartberg hat wieder der Trainingsalltag begonnen. "Alle Spieler sind gesund zum Auftakt gekommen, einzig Dario Tadic weilte noch auf Urlaub. Für Daniel Gremsl sind wir auf der Suche nach einem Ersatz", sagte Trainer Ilzer. Wie Obmann Erich Korherr erklärte strebt man neben dem Aufstieg in die Bundesliga eine schrittweise Verbesserung der Vereinsstrukturen auf allen Ebenen an. Die nächsten Aufbauspiele stehen auch schon an. Am 20. Jänner empfängt Hartberg Neusiedl (14 Uhr). Am 27. Jänner ist man in Pasching beim LASK zu Gast.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen