20.11.2016, 20:47 Uhr

Menschenrettung - Abschlussübung in Fürstenfeld

Die Teilnehmer der Menschenretterübung im Feuerwehrhaus in Fürstenfeld
Eine Abschlussübung der Feuerwehrkameraden und den Abschnittsbeauftragten mit der Ausbildung für „ Menschenrettung und Abstürzsicherung „fand beim Feuerwehrhaus der Stadt Fürstenfeld statt . Unter der Organisation von Bereichsbeauftragten Brandinspektor des Fachdienst Günter Fürntratt mit seinen Feuerwehrkameraden aus Fürstenfeld beteiligten sich insgesamt zwölf Kameraden der Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverband Fürstenfeld und festigten dabei ihre Fähigkeiten aus Tiefen und Höhen .
Der Inhalt dieser mehrstündigen Übung waren die Schwerpunkte : Menschenrettung aus einer Baugrube und eine Schachtbergung mit Hilfe eines Dreibein .Ausserdem wurde dieses Schulungsprogramm mit Knotenkunde und passives und aktives Abseilen abgerundet.
An dieser gelungenen praxisnahen Abschlussübung konnten als Übungsbeobachter Bereichsfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Ing. Franz Nöst und der zuständige Feuerwehrkommandant Abschnittsbrandinspektor Gerald Derkitsch begrüsst werden
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.