29.09.2017, 07:48 Uhr

Ausverkauftes Haus beim Galaabend „Hartberg zaubert“

Die Moderatoren Alex Ray und Hannes Koch (v.l.). (Foto: KK)

Acht Profizauberkünstler standen im Rahmen von "Hartberg zaubert" im Maxoom am oekopark auf der Bühne und begeisterten bereits zum 6. Mal ihr Publikum.

 Im randvoll gefüllten Saal begrüßten Hannes Koch - als Vereinspräsident des Kleinen Magischen Varietés Hartberg - und Mentalist Alex Ray das Publikum. Das humorvolle und spektakuläre Showprogramm ließ kein Auge trocken. Durch die Videoübertragung auf die IMAX-Leinwand konnten die Kunststücke hautnah miterlebt werden. Für alle, die nicht dabei waren, gibt es gute Nachrichten: 2019 werden wieder grandiose Künstler auf der „Hartberg zaubert“-Bühne stehen.
Die nächsten Programmpunkte des Zaubervereins lassen jedoch nicht mehr lange auf sich warten. Für Kabarett-interessierte spielt am 29. Oktober Martin Kosch sein aktuelles Programm: „Mit dem inneren Schweinehund Gassi gehen“. Zu sehen ist der „Grazer Wuchtelkaiser“ um 18 Uhr im Maxoom Hartberg.
Zauberinteressierte kommen zu Halloween am Dienstag, 31. Oktober, auf ihre Kosten. Die legendäre „Fête Noir“ sorgt in den Räumlichkeiten des Kleinen Magischen Varietés für Gänsehaut. Beginn ist um 20 Uhr.
Tickets sichern unter variete@gmx.at oder 0664 121 8 16 8.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.