07.11.2016, 12:02 Uhr

Dank für die Leistungen

Franz Brodtrager (2.v.r.) im Kreis der Gratulanten, an der Spitze Agrarlandesrat Johann Seitinger (r.) und Landarbeiterkammer-Präsident Christian Mandl (2.v.l.). (Foto: LAK Steiermark)

Mitglieder der Landarbeiterkammer Steiermark wurden geehrt.

In Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste, an der Spitze Landesrat Johann Seitinger, ehrte die Steiermärkische Landarbeiterkammer (LAK) in Pöllauberg 220 langjährige Kammermitglieder aus den Bezirken Hartberg-Fürstenfeld und Weiz und sprach gleichzeitig ein „Dankeschön“ für den Fleiß und den Einsatz aus. LR Seitinger, selbst 23 Jahre lang Mitglied der Landarbeiterkammer, betonte die Bedeutung der Bediensteten im Agrarsektor für das Land und auch die Wichtigkeit der Kammer als Interessenvertretung – sprach aber auch von den anstehenden Herausforderungen.
Gemeinsam mit LAK-Präsident Christian Mandl und dem Vizepräsidenten Eduard Zentner nahm Landesrat Seitinger die Auszeichnung der verdienten Kammermitglieder vor. Besondere Erwähnung fand dabei Franz Brodtrager aus Sebersdorf, langjähriger Mitarbeiter im Lagerhaus Wechselgau, der für ingesamt 51 Dienstjahre geehrt wurde.
LAK-Präsident Christian Mandl dankte in seiner Festrede allen Jubilaren und verdeutlichte die enorme Bedeutung der Arbeit der Geehrten: „Gerade der Einsatz dieser fleißigen Menschen in der Land- und Forstwirtschaft ist es, der aus der Steiermark ein so wunderbares Land macht.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.